Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Zahlungs- und Verkaufsbedingungen

1. Aufträge

Mit der Erteilung des Auftrags erkennt der Kunde nachstehende Verkaufs- und Zahlungsbedingungen an.
Es gibt kein Mindestbestellwert. Bei Aufträgen ab € 100 netto entfallen Porto- und Verpackungskosten.
Dies gilt nicht für Sonderaktionen und Produkten von HWK (Hagsfelder Werkstätten Karlsruhe GmbH).


2. Preise und Versandkosten

Es gelten die am Tage der Bestellung gültigen Preise in EURO gemäß unserer Preisliste. Bei Preiserhöhungen der Hersteller sowie bei durch Irrtümer fälschlicherweise angegebenen Preisen behalten wir uns eine Preisangleichung vor.
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5.64 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.


3. Lieferzeit

In der Regel versenden wir innerhalb eines Tages nach Auftragseingang. Unsere Lieferfristen sind keine Fixtermine. Bei größeren Aufträgen sind wir berechtigt, Teillieferungen zu leisten. In diesem Fall kann jede Teillieferung als eigener Auftrag behandelt werden.


4. Gefahrübergang

Der Versand erfolgt in allen Fällen auf Gefahr des Kunden.


5. Zahlung

Zahlung nur per Vorauskasse oder über Rezept als Sprechstundenbedarf. Verordnungsfähigen Sprechstundenbedarf rechnen wir gemäß unserer gültigen Preisliste mit dem gewünschten Kostenträger ab. Wir behalten uns vor, nach Absprache die AEK-Preise abzurechnen.


6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Waren und sämtlicher uns aus der Geschäftsverbingung mit dem Käufer zustehenden Forderungen behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor.


7. Gewährleistung

Wir leisten Gewähr für offensichtliche Mängel, die bei sorgfältiger Prüfung der Ware erkennbar sind und innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung angezeigt werden. Nicht offensichtliche Mängel müssen von Kaufleuten unverzüglich, von Nichtkaufleuten innerhalb der gesetzlichen Frist gerügt werden. Im Falle berechtigter Mängelrügen sind wir zur Nachlieferung verpflichtet. Desweiteren gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


8. Rücksendungen

Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache mit uns angenommen. Angebrochene oder nicht mehr verkaufsfähige Ware ist von der Rüchnahme ausgeschlossen.


9. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Zahlung und Lieferung ist Paderborn.


10. Gerichtsstand

Gerichtsstand für unsere Geschäftsbeziehungen ist Paderborn.


11. Allgemeines

Weitere oder diesen Bedingungen entgegenstehende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Im Falle der Unwirksamkeit einer unserer AGB wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Vertragsparteien werden in diesem Falle eine wirksame Regelung treffen, welche den unwirksamen Regelungen möglichst nahe kommt. Irrtümer in der Preisliste vorbehalten.

Lieferkonditionen und Versandkosten ins europäische Ausland


Bei Paketversand ins europ. Ausland bis 5 kg betragen die Kosten 25.- EUR.
Sollten Ihre bestellten Artikel über dem Gewicht von 5 kg liegen, setzen wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

Rakers Medizinbedarf
Schulze Delitzsch Weg 8 33175 Bad Lippspringe
Tel.: 05252-93572-0 Fax 05252-93572-20